Was ist Hand-Prägung?

Der Prozess

Die Prägung – im englischen auch bekannt als HAND STAMPING – unterscheidet sich wesentlich zur gängigen Gravur, die häufig von Juwelieren zur Personalisierung der Innenseite von Ringen angeboten wird. Die Hand-Prägung wird von unseren Schmuckschmieden während des Processes der Fertigung ausgeübt. Hierbei wird der Metall-Prägestempel des einzelenen Buchstabens/Symbols nach Augenmaß auf dem 925er Silber Rohprodukt platziert und mit viel Vorsicht und Erfahrung vom Schmuckschmied in das Edelmetall geprägt.

Schriftgrößen

Wir haben zwei unterschiedliche Schriftgrößen in 1,5mm Höhe und 3mm Höhe und sind in Groß- und Kleinbuchstaben erhältlich sowie einiger Symbole.

Alle Produkte bieten Platz für die 1,5mm Schriftgröße, jedoch nur ausgewählte Produkte beherbergen die 3mm Schriftgröße. Diese sind auf der Produktseite für Dich entsprechend gekennzeichnet. Rechts stehend siehst du Beispiele der Schriftgröße 1,5mm mit ‘Cindy’ und ‘BUZZ’ sowie die Schriftgröße 3mm mit ‘Love’.

Prägedruck

Da jedes Zeichen per Hand geprägt ist, können Tiefe und Stärke der Prägung eines jeden Zeichens variieren. Manche Zeichen mögen ein bisschen tiefer und fetter aussehen, andere wiederum flacher und zierlicher. 

Ausrichtung

Die Ausrichtung des Textes ist nicht perfekt ausgelegt und kann etwas variieren (besonders bei längeren Texten) was dem Produkt den natürlichen HANDMADE Charakter verleiht.

Schwärzung

Die Prägung beschreibt den Eindruck eines Buchstabes oder Symbols im Edelmetall. Diese kommt per se neutral, kann allerdings auf Deinen Wunsch geschwärzt werden um die Hand-Prägung somit hervorzuheben. Für die Schwärzung verwenden wir eine Präge Emaille die wasserabweisend, Wasser basierend und nicht toxisch ist. Nach Industriestandard wird i.d.R. ein Fineliner genutzt, der sich nach ca. 1 Woche abnutzt. Die von uns verwendete Präge Emaille ist eine hochwertigere Lösung, die deutlich länger hält, jedoch nach längerem Tragen schwächer wird und sich letztendlich ganz abträgt.

Um die Schwärzung Deines Produktes so lange wie möglich am Leben zu halten, raten wir dazu, Deine Schmuckstücke von Wasser, Seife und jeglichen Chemikalien (z.B. Chlor) fernzuhalten. Nimm sie gerne ab, wenn Du Dir die Hände wäscht, Lotionen oder Parfum benutzt und den Abwasch machst. Du kannst Deine Schwärzung auch jederzeit mit einem Fineliner auffrischen. Ein kleiner Tipp von uns: Trage eine Schicht klaren Nagellack nach dem Auftragen des Fineliners auf und entferne den Überschuss mit einem in Nagellackentferner getränkten Wattestäbchen. 

Deformation

Während des Prägens besteht die Möglichkeit, dass sich das Rohprodukt durch die Impression des Prägens ein wenig verbiegt. Das ist die Natur des Prägens, das Metall, welches in das Silber geprägt wird, muss ausweichen und kann bei einer kleinen Fläche oder großen Stempel/viele Stempel zu den Seiten oder die Rückseite ausweichen. Da wir von My Silvery jedoch darauf achten, dass unsere Produkte eine solide Grundstärke besitzen, sind diese Deformationen selten. Sollte nach dem Präge-Prozess dennoch welche erkennbar sein, werden diese bis auf ein Minimum von unseren Schmuckschmieden abgeschliffen..

Hinweis: Falls Du auf der Suche nach einem perfekt maschinell gefertigten Personalisierung bist, dann mag eine Gravur für Dich die bessere Entscheidung sein. Solltest Du aber diesen einzigartigen HANDMADE Look bevorzugen und ein Schmuckstück mit Persönlichkeit und Charakter suchen, dann bist Du bei uns absolut richtig.